• Lukas

Pflanzenextrakte - Woher kommen sie?

Aktualisiert: Mai 18


Wie auch die Pflanzen die in den Shampoos sichtbar sind, kommen auch jene für unsere Extrakte aus dem Veltliner Tal. Wie schon im letzten Blogbeitrag berichtet durchlaufen die Kräuter einen speziellen Prozess, bis sie dann weiterverarbeitet werden können.

Extraktion

Innovation und nachhaltige Effizienz

Nachdem die Kräuter also ins Tal gebracht wurden, kommen sie in ein Labor und werden dort zerkleinert. Die Extraktion passiert dann in einer speziellen Extraktionswanne, die mit einer Lösung gefüllt ist. Durch die vibrierenden Bewegungen der Abdeckplatten werden wellenartige Bewegungen erzeugt die die Spannkraft der Flüssigkeit brechen. Die entstandenen Mikro-Vakuumbläschen zerstören die Zellwände der Pflanzen und die Lösung dringt in die Zelle ein. Dadurch kann die Flüssigkeit die löslichen Bestandteile aufnehmen.


Zentrifugierung und Filtration

Schonender Umgang mit wertvollen Rohstoffen

Die Flüssigkeit mit den löslichen Bestandteilen wird dehydriert und aus dem Wasser gefiltert. Anschließend werden die Aktivwirkstoffe der Pflanze extrahiert. Da auch die Rückstände weiterverwendet werden, ist dieser Prozess sehr umweltfreundlich.


Natürliche Produktformel

Vom Rohstoff zum exklusiven Beautyprodukt

Der Prozess, von der behutsamen Ernte über die schonende Trocknung bis hin zur Extrahierung der Aktivwirkstoffe, bildet die Basis für unsere Produktformeln. Gemeinsam mit den ätherischen Ölen entstehen so in qualitativ hochwertigen Prozessen die lipure Naturprodukte.



Nur hier erhalten Sie exklusive Angebote und die neuesten Informationen rund um lipure

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2018 by lipure

0