• Lukas

Salbei - Dinge die du schon immer wissen wolltest

Aktualisiert: Mai 18

In den nächsten Blogeinträgen werden wir euch immer wieder etwas über die verschiedenen Heilkräuter in den Shampoos erzählen.


Den Beginn macht der Salbei der schon seit der Antike ein geschätztes Wunderheilmittel ist. Schon im Namen kann seine Wirkung erkannt werden, denn das lateinische Wort "salvare" bedeutet "heilen". Mit mehr als 60 Inhaltsstoffen kombiniert er die Wirkung vieler bekannter Heilkräuter wie Teebaumöl oder Eukalyptus.



Allgemein werden dem Salbei entzündungs- und schweißhemmende Eigenschaften nachgesagt. Speziell für das Haar wirkt er reinigend und ausgleichend, vor allem auf der Kopfhaut. In Kombination mit anderen Heilkräutern kann der Feuchtigkeits- und Talggehalt der Kopfhaut normalisiert und so effektiv die Schuppenbildung gehemmt werden. Durch seine adstringierende (=zusammenziehende) Wirkung dichtet der Salbei die oberen Zellschichten ab und somit sind alle Naturprodukte für die Haare von lipure, in denen er enthalten ist, auch gegen regelmäßiges Kopfhautschwitzen.


Vor allem das lipure Scalp Shampoo mit ätherischem Salbei-Öl und einem handgepflückten Salbeiblatt, das seine Wirkstoffe permanent an das Shampoo abgibt, ist das ideale Produkt gegen Schuppenbildung und Kopfhautschwitzen.

Nur hier erhalten Sie exklusive Angebote und die neuesten Informationen rund um lipure

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by lipure

0