• Lukas

Thymian - Dinge die du schon immer wissen wolltest

Aktualisiert: Mai 14


Das letzte Heilkraut im Bunde ist der Thymian und bildet einen gesunden wie wirkungsvollen Abschluss.


Er wurde wie so viele Heilkräuter schon lange vor unserer Zeit als Heilmittel verwendet. Bereits im alten Ägypten wurde der Thymian zur Konservierung von Mumien genutzt. Einen regelrechten Aufschwung erlebte er in den letzten Jahren, nicht zuletzt durch die Kür zur Arzneipflanze des Jahres 2016.


Warum er als extrem wirkungsvoll erachtet wurde und wird, wird einem beim Blick auf seine vielfältigen Einsatzgebiete sowie seine Wirkstoffe sofort klar. Er kann für Haare, Haut und gegen diverse Krankheiten eingesetzt werden. Die enthaltenen Nährstoffe wie Zink, Vitamin A, Kalium oder auch Kalzium wirken wohltuend und heilend auf den menschlichen Körper.


Dem Haar verleiht er unwiderstehlichen und natürlichen Glanz. Die schützende Wirkung für gefärbtes Haar sorgt für ein langanhaltendes Farbergebnis und verhindert schnelles Verblassen. Auch den durch das Färben gestörten pH-Wert kann der Thymian wieder "normalisieren" und ist somit das perfekte Heilkraut.


In Kombination mit anderen Heilpflanzen kann seine Wirkung noch verstärkt werden. Besonders gut harmonisiert der Thymian mit Pflanzen wie Lavendel oder Orange. Das lipure Colour Shampoo mit einer echten Thymian Pflanze sowie ätherischem Lavendelöl und Orangen-Hydrolat ist somit die perfekte Harmonie für gefärbtes Haar.




Nur hier erhalten Sie exklusive Angebote und die neuesten Informationen rund um lipure

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by lipure

0